Aktuelles

Bilder Weihnachtsfeier 2014

Feuerwehrjugend saniert das alte Jugendheim

Das Symbol der Feuerwehr, gestiftet von Kreisbrandinspektor Erwin Wurzer (2.v.l.), wird künftig auf das neue Zuhause der Pankofener Jugendfeuerwehr hinweisen. −Foto: Bachmeier
Das Symbol der Feuerwehr, gestiftet von Kreisbrandinspektor Erwin Wurzer (2.v.l.), wird künftig auf das neue Zuhause der Pankofener Jugendfeuerwehr hinweisen. −Foto: Bachmeier

 

Viele Jahre stand das Jugendheim, das im Jahr 1959 in der Dorfstraße im Ortsteil Pankofen errichtet wurde, leer. Mit den Jahren veralterte und verwitterte das Gebäude, das Interesse an dem Altbau ging verloren, bedauerte Georg Hackl. Er war der letzte Bürgermeister von Pankofen und er erinnert sich noch gut an die Zeiten, wie damals alles begann.

Die gesamte Dorfgemeinschaft hatte zusammengeholfen, um ihren Mädchen und Buben ein Jugendheim zu bauen. Gerade deswegen war es für ihn eine besonders große Freude, als die Mädchen und Buben der freiwilligen Feuerwehr Pankofen begannen, das alte Gebäude zu renovieren und es so mit neuem Leben zu erfüllen. Jetzt wurde es wiedereröffnet.

 

 

Jugendaktion Baywa

Bilder Maibaumaufstellen 2014

Bilder Patendanken

Erwin Wurzer ist neuer Kreisbrandinspektor

Seit 1. Januar ist der frühere KBM jetzt KBI. Der neue Kreisbrandinspektor ist für den Bereich rechts der Donau zuständig und tritt damit die Nachfolge von Klaus Heller an.

Infos

Anstehende Termine:

01.11.2017 19.00 Uhr Monatsversammlung Gerätehaus

Letzter Einsatz NR: 48

07.11.2017 VU PKW auf der BAB A92

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Hochwassernachrichtendienst
Hochwassernachrichtendienst